Ev. Fachseminar für Pflegeberufe gGmbH in Essen

Bewerbungen zur Pflegefachkraft:

Bitte hier bewerben

Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Altenpfleger / -in

Eine dreijährige duale Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Altenpflegerin/Altenpfleger

 

Auf Antrag kann die Dauer der Ausbildung in der Altenpflege verkürzt werden. Wenn Kenntnisse,

Fähigkeiten und Fertigkeiten, aus einer mind. zweijährigen Praxiserfahrung oder eine abgeschlossenen einjährigen Ausbildung in der Pflege, angerechnet werden können.

 

 

Ausbildungsbeginn

01. April

01. Oktober

Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Altenpflegehelfer / -in (Altenpflegeassistenz)

Die Ausbildung in der Altenpflegehilfe dauert in Vollzeit ein Jahr. Die Zeit gliedert sich in theoretischen und fachpraktischen Unterricht im Fachseminar (mindestens 750 Unterrichtsstunden) und praktische Ausbildung in Altenheimen und bei ambulanten Diensten (mindestens 900 Stunden). Die Ausbildung soll den Auszubildenden die Grundlagen für eine „qualifizierte Betreuung und Pflege alter Menschen in stabilen Pflegesituationen unter Aufsicht einer Pflegefachkraft“ vermitteln.

 

Ausbildungsbeginn

01. September

Ausbildung zur / zum staatlich anerkannten Pflegefachfrau / -mann

Nächstes Jahr, 2020, startet die neue dreijährige „Generalistische Pflegeausbildung“ zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau. Auszubildende aus der ambulanten oder stationären Kranken- Kinderkranken und Altenpflege nehmen gemeinsam am theoretischen und fachpraktischen Unterricht am Ev. Fachseminar teil. Die Absolventen erhalten einen europarweit anerkannte Berufsabschluss.

 

Ausbildungsbeginn

01. April 2020

01. Oktober 2020  

Anmeldungen zu den Fort- und Weiterbildungsangeboten:

Bitte hier anmelden

Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/in in der Altenpflege (PA)

Eine 216 stündige Weiterbildung nach dem Standard zur berufs-pädagogischen Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Altenpflege in NRW.

 

Weiterbildungsbeginn

19.August 2019

Weiterbildung zur Leitung einer Wohn - und Pflegeeinheit in der stationären und ambulanten Pflege (Wohnbereichsleitung - WBL)

Eine 460 stündige Weiterbildung die nach § 71 SGB XI zur Leitung einer Wohn- und Pflegeeinheit in der stationären und ambulanten Pflege (Wohnbereichsleitung WBL) qualifiziert.

 

Weiterbildungsbeginn

08. April 2019

Weiterbildung zur Pflegedienstleitung in einer ambulanten / stationären Einrichtung (PDL)

Eine 540 stündige Weiterbildung die nach § 71 SGB XI zur Pflegedienst-leitung in stationären und ambulanten Einrichtungen (PDL) qualifiziert.

 

Weiterbildungsbeginn

08. April 2019

Gerontopsychiatrische Fachkraft

Eine 500 stündige Weiterbildung, die dazu qualifiziert,alte Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen nach neusten Erkenntnissen der

Pflegewissenschaft professionell zu begleiten,anzuleiten und zu beraten.

 

Ausbildungsbeginn

01. April 2019

Fortbildung zum/zur Qualitätsbeauftragten in der ambulanten/stationären Pflege

Eine 100 stündige Weiterbildungs-maßnahme die zum Qualitäts-beauftragten in ambulanten / stationären Einrichtungen qualifiziert

 

Ausbildungsbeginn

14.Oktober 2019

Qualifizierung zur Übernahme von Behandlungspflege gemäß §§ 132, 132 a Abs. 2 SGB V

Eine 160 stündige (Präsenzunterricht) Qualifizierungsmaßnahme für Altenpflegehelfer/innen bzw."sonstige geeignete Kräfte" in der ambulanten Pflege, die zur Durchführung von Behandlungspflegemaßnahmen der Leistungsgruppe 1 und 2 befähigt.

 

Ausbildungsbeginn

01.Juli 2019

Fortbildung: Tiergestützte Therapie in der Altenpflege

Eine 75 stündige Qualifizierungsmaßnahme, mit eigenem Tier, um tiergestützte Besuche in Altenpflegeheimen durchzuführen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Mensch-Hund-Teams begrenzt.

 

Ausbildungsbeginn

September 2019

Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 53c (160 Std.) oder zur Betreuungskraft § 45b (40 Std.)

 

Ausbildungsbeginn

Auf Anfrage

Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen Assistenz

Eine Weiterbildung im Umfang von 120 Stunden, die zur Assistenz in der Betreuung von geronto-psychiatrisch oder psychiatrisch veränderten Klienten qualifiziert.

 

Ausbildungsbeginn

30.09.2019

 

 

Health Care Studies Bachelor of Science (B.Sc.)

für Auszubildende der Fachrichtungen: Pflege

In Kooperation mit der HFH · Hamburger Fern-Hochschule bieten wir im Rahmen der Ausbildung den akademischen Abschluss "Health Care Studies / Bachelor of Science (B.Sc.) für Auszubildende der Fachrichtungen: Pflege an. Die Absolvent(inn)en können aufgrund ihres Studiums ihr Handeln im Berufsalltag an wissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten und kritisch hinterfragen. Dabei wenden sie zunehmend wissenschaftliche Erkenntnisse im Behandlungsprozess an. Zudem werden erste Managementkompetenzen vermittelt.

Erfahren Sie mehr

Bachelor of Arts in social Management (B.A.)

Vertiefungsschwerpunkt Healthcare

In Kooperation mit der Steinbeis Hochschule Berlin am Institut für Public Health and Healthcare Nordrhein-Westfalen bieten wir im Rahmen der Ausbildung den akademischen Abschluss "Bachelor of Arts in social Management (B.A.) Vertiefungsschwerpunkt Healthcare" an. Erfahren Sie mehr

Gute Arbeit – Gute Pflege

Das Förderprojekt „Gute Arbeit – Gute Pflege zeigt auf, dass es, aller Unkenrufe zum Trotz, gute Arbeitsbedingungen in der Pflege gibt und dass Pflege ein attraktives Berufsfeld bietet. Erfahren Sie mehr

Diakonie erstmals unter den Top 100 Arbeitgebern bei Young Professionals

Rund 10.000 Berufserfahrene in den ersten Jahren ihrer Karriere wählten die Diakonie im Trendence Young Professional Barometer 2016 auf Platz 86.

Erfahren Sie mehr

Dieses Internetportal des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, stellt umfassende Informationen zur Altenpflegeausbildung bereit; sowohl für junge Menschen, die den richtigen Beruf für sich suchen, als auch für Menschen, die sich später im Leben beruflich neu ausrichten oder weiterqualifizieren wollen. Darüber hinaus bekommen Pflegeeinrichtungen Hilfestellungen, damit sie mehr Ausbildungsplätze anbieten können. Die Akteure der Pflegebranche erhalten die neuesten Informationen rund um das Thema Pflegeausbildung. Erfahren Sie mehr

Unsere Philosophie

Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, ihre fachlichen und methodischen Fähigkeiten zu entwickeln und geben ihnen den Raum Ihre sozialen Kompetenzen zu entfalten.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Lehrkräfte sind erfahrene Lehrerinnen und Lehrer für Pflege-berufe bzw. Diplom Pflegepädagog-innen und Pflegepädagogen, sowie spezielle Fachdozentinnen / Fach-dozenten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Fachseminar für Pflegeberufe gGmbH, Essen