Ev. Fachseminar für Altenpflege gGmbH Essen
Ev. Fachseminar für Altenpflege gGmbH Essen

Regelmäßige Jahresfortbildung für Betreuungskräfte

Die regelmäßige Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte umfasst jährlich mindestens insgesamt 16 Unterrichtsstunden (§53c - vormals §87b) sowie 8 Unterrichtsstunden nach § 45b SGB XI. Das Wissen wird an den Fortbildungstagen aktualisiert und eine Reflexion der beruflichen Praxis ermöglicht.

Inhalte / Themen

Dienstag 23.05.2017 von 9 - 16 Uhr     

 

„Methodenpool Bewegung“

Kreative Ideenbörse für den Körper ...

… Sitztänze, Bewegungsgeschichten & -spiele, Rhythmik, Hinweise zur Planung von Angeboten für alle Zielgruppen in stationären Einrichtungen.

 

Mittwoch 19.07.2017 von 9 - 16 Uhr                 

„Validation® & Co.“

Dem Menschen (mit Demenz) Respekt- und Würdevoll begegnen ...

 … Was ist Validation® nach Naomi Feil? Was ist Integrative Validation® nach Nicole Richard? Eine Gegenüberstellung der Kommunikationsmethoden.

 


Montag 25.09.2017 von 9 - 16 Uhr

„Dokumentation“

Wie, wo, was, wann, warum soll ich bloß schreiben ...

… Sinn & Unsinn; Tipps für eine fachgerechte & zeitsparende Dokumentation von Betreuungsangeboten. Formblätter & Formulierungshilfen.

 

 

Montag 27.11.2017 von 9 - 16 Uhr

„Musiktherapie“

Quer durch alle Jahreszeiten – Lieder, Gebete, Gedichte ...

… Gesellige Stunden: Gebräuche & Geschichten. Musik & Rhythmus - eine große Kompetenz der Menschen nicht nur mit Demenz. Wir singen: Tipps & Durchführungshinweise.

Kosten

80,- € Lehrgangskosten, Mittagsverpflegung, Getränke, Unterrichtsmaterialien und Teilnahmebescheinigung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Fachseminar für Altenpflege gGmbH, Essen